Das Apfelkomp(l)ott

Plakat: Mechthild Zenz
Plakat: Mechthild Zenz

Das "Theater International" und der Unterstufenchor präsentieren:

 

Das Apfelkomp(l)ott

 

Es ist eine paradiesische Idylle, in der zwei Dörfer an der französisch-deutschen Grenze friedvoll miteinander leben und die begehrten Früchte des Apfelbaums teilen, durch die alle Dorfbewohner „unverschämt gesund“ bleiben. Doch die Idylle trügt. Die drei Dorfärzte, ausgeschlossen vom allgemeinen Wohlstand und gesellschaftlichem Ansehen, fassen einen teuflischen Plan: Allein der Gedanke, dass die Ressourcen knapp werden, und die Angst, dass die „anderen“ „uns“ etwas wegnehmen, reichen aus, um einen mörderischen Konflikt anzufachen. Nur die Dorfältesten durchschauen das Komplott. Doch wird es ihnen gelingen, den rasenden Mob aufzuhalten, bevor etwas wirklich Schlimmes passiert?

Freuen Sie sich auf beschwingte Folk-Tunes, coole Rap-Grooves, destruktive Disco-Sounds, martialische Marschmusik, ein lässiges Schubiduab-Finale und jede Menge Ohrwürmer.

 

Gezeigt wird das Musical nur einmal - und zwar

 

                                            am Mittwoch, 29. Mai 2019

                                                   um 19:30 Uhr

                             in der Kulturmulde des Werkgymnasiums

 

Der Eintritt ist frei. Spenden sind natürlich sehr willkommen.

 

Wir freuen uns auf Ihren/euren Besuch.

Letzte Änderung am 11.05.2019 von Th. Werner